22619 Schwere Güterzuglokomotive Baureihe 150 der Deutschen Bahn AG (DB AG) Epoche V

349,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: Neuheit vorbestellen Tag(e)

Beschreibung

Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive Baureihe 150 der Deutschen Bahn AG (DB AG). Orientrote Grundfarbgebung. Mit Doppellampen und eckigen Maschinenraumfenstern. Betriebsnummer 150 144-4. Betriebszustand 1999. Stark ausgebleichte und gealterte Ausführung.


Modell: Mit Digital-Decoder und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse zentral eingebaut. 4 Achsen über Kardan angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils digital separat abschaltbar. Wenn das Spitzensignal an beiden Lokseiten abgeschaltet ist, dann beidseitige Funktion des Doppel-A-Lichts. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Angesetzte Griffstangen seitlich und stirnseitig aus Metall. Führerstände und Maschinenraum mit Relief-Inneneinrichtung. Ansteckbare Brems- und Kupplungsschläuche liegen bei. Lokführerfigur im Führerstand 1. Die Lokomotive befindet sich in einem gealterten und ausgeblichenen Zustand. Länge über Puffer ca. 22,4 cm.


Passende Güterwagensets werden im Märklin H0-Sortiment unter der Artikelnummer 46238 und 46239 exklusiv für die MHI angeboten.


Highlights

  • Modell stark ausgeblichen und gealtert.
  • Mit Multiprotokoll-Decoder und umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Beleuchtung mit warmweißen und roten Leuchtdioden (LED).
  • Lokführerfigur im Führerstand 1.
  • Lok mit Metallgehäuse.


Exclusives Sondermodell der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie 2021 gefertigt.


Achtung! Nur für Erwachsene. Ab 15 Jahren und älter!