43335 Steuerwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) Epoche IV

123,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Vorbild: Steuerwagen 2. Klasse der Deutschen Bundesbahn (DB) für sogenannte leichte Schnellzüge (LS). Bauart BDylf 457 mit Gepäckraum ohne Seitengang. Umgangssprachlich auch als „Mitteleinstiegswagen“ bekannt. Ausführung mit stirnseitig oben liegenden kleinen Schlussleuchten und einteiligen Fenstern an den Einstiegen am Wagenende. Farbgebung in Ozeanblau/Elfenbein. Heimatbahnhof Hagen Hbf. Betriebszustand 1984.


Modell: Mit Digital-Decoder mfx. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter konventionell an, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute LED-Innenbeleuchtung digital schaltbar. Führerstandbeleuchtung digital schaltbar. Strom führende Kupplung digital schaltbar. Typspezifisch gestalteter Unterboden. Stirnseitig rot transparente Schlusslicht-Einsätze am Wagenende ohne Führerstand. Drehgestelle Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremse. Drehgestell vorne mit Schienenräumer, Sifa-Schaltkasten, Indusi und Generator D 62. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Für die Präsentation in einer Vitrine liegen ein WC-Fallrohr und eine Wendezugsteuerleitung als separat ansteckbare Teile bei. Länge über Puffer 28,2 cm.


Highlights

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Mit Digital-Decoder mfx.
  • Spitzenbeleuchtung digital schaltbar.
  • Serienmäßig mit LED-Innenbeleuchtung, digital schaltbar.
  • Führerstandbeleuchtung, digital schaltbar.
  • Trennbare, Strom führende Kupplungen, digital schaltbar.
  • Innenbeleuchtung des ganzen Wagenverbands über Decoder im Steuerwagen digital schaltbar.
  • Vorbildgerechter Zuglauf: Hagen – Brügge (Westf.)


Achtung! Nur für Erwachsene. Ab 15 Jahren und älter!