43917 Fünf Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn (DB) in Versuchslackierung Ep. IV

399,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Vorbild: Fünf Schnellzugwagen der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung um 1972 in Versuchslackierung, im so genannten Pop-Design, mit dem Wagenlauf des Schweiz-Express D 370 von Basel SBB nach Lübeck. Ein Reisezuggepäckwagen Düm 902 chromoxidgrün/kieselgrau, zwei Abteilwagen Büm 234 (2. Klasse) kobaltblau/kieselgrau, ein Speisewagen WRümh 132 purpurrot/kieselgrau und ein Abteilwagen Aüm 203 (1. Klasse) blutorange/kieselgrau.


Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestaltete Unterböden. Drehgestelle mit Klotzbremsen und angesetzten Generatoren. Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung und trennbaren stromführenden Kupplungen. Speisewagen zusätzlich mit beleuchteten Tischlampen. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden. Alle Wagen vorbereitet für Zugschlussbeleuchtung 73407. Aüm mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung und montiertem Schleifer. Gesamtlänge über Puffer ca. 142 cm.


Highlights

  • Wagenlauf des Schweiz-Express D 370 von Basel SBB nach Lübeck.
  • Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung.
  • Speisewagen zusätzlich mit beleuchteten Tischlampen.
  • Trennbare, stromführende Kupplungen.
  • Schlusswagen Aüm 203 mit eingebautem Zugschlusssignal und Schleifer.


Exclusives Sondermodell der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie 2019 gefertigt.


Achtung! Nur für Erwachsene. Ab 15 Jahren und älter!