55326 Diesellokomotive 320 001-1 der Gleisbaufirma Wiebe Epoche VI

2.990,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: Neuheit vorbestellen Tag(e)

Beschreibung

Als Kraftprotz im Gleisbau
Durch die Gleisbaufirma WIEBE erfolgte 1999 der spektakuläre Rückimport der V 320 nach Deutschland. Nach aufwendiger Aufarbeitung und abgeschlossener Hauptuntersuchung fuhr sie seit März 2000 wieder auf deutschen Schienen im Bauzugdienst, dann bald als 320 001-1 (WIEBE 7) bezeichnet. Dort hielt sie bis 2015 durch, als schließlich ein Radsatz-Lagerschaden ihren Einsatz für immer beendete. Immerhin verbrachte sie bei WIEBE mit 16 Betriebsjahren mehr Jahre als bei allen anderen Bahnen. Seit 2017 bereichert sie als Anschauungsobjekt das Herstellerwerk in Kassel (heute Bombardier).


Vorbild: Diesellokomotive 320 001-1 (Ex-V 320 001 bzw. Henschel DH 4000) der Gleisbaufirma Wiebe im Zustand der Epoche VI um 2015. Mit Windabweisern an den Führerstandsfenstern beidseitig, mit kleiner Zugbahnfunkantenne und ohne Regenleiste über den Führerstandsfenstern.


Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Metall. Viele angesetzte Messingteile bzw. angesetzte Metallteile wie Griffstangen, Metallschilder, Scheibenwischer etc. Mit DCC-Digital-Decoder, umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch geschwindigkeitsabhängig, Lokpfiff, Signalhorn, Druckluft ablassen, Lüftergeräusch uvm. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und MFX möglich. Eingebauter Pufferkondensator parametrisierbar. Zwei Hochleistungsmotoren mit Antrieb auf alle Achsen, hohe Zugkraft. Weißes/rotes Spitzensignal mit LED im Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung in den Führerständen, fahrtrichtungsabhängig, abschaltbar. Alle Lüfter mit Sound, vorbildgerecht angetrieben ebenfalls abschaltbar. Rauchausstoß aus allen Kaminen, elektrisch schaltbar. Maschinenraumbeleuchtung/Gang schaltbar. Nachbildung der Maschinenraumeinrichtung und der Führerstandseinrichtung. Führerstandstüren zum Öffnen, Führerstand 1 mit Lokführerfigur. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte, elektrisch funktionsfähige Telex-Kupplung am Ende der Lok, vorne mit Schraubenkupplung ausgerüstet. Jeweils anderer Kupplungstyp im Lieferumfang enthalten, gegen serienmäßig montierte Kupplungstypen austauschbar. Handschuhe im Lieferumfang.
Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm.
Länge über Puffer 71,9 cm.
Gewicht 9,2 Kg.


Highlights

  • Diesellokomotive mit 2 Motoren.
  • Komplette Neuentwicklung aus Metall mit angesetzten Messingteilen.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Motorisch angetriebene Dachlüfter mit Sound, abschaltbar
  • Rauchausstoss an beiden Kaminen.
  • Vollsound-Ausstattung.
  • Eingebauter einstellbarer Strompuffer.
  • Maschinenraumbeleuchtung schaltbar.
  • Führerstandsbeleuchtung.
  • Alle Achsen angetrieben.
  • Digital fernbedienbare Telex-Kupplung hinten, für vorne im Lieferumfang (vorne Schraubenkupplung ab Werk montiert). Schraubenkupplung im Lieferumfang.



Produktinfo

Im Jahr 2021 werden bei entsprechender Nachfrage passende Wagen zu diesem Modell angeboten.


Achtung! Nur für Erwachsene. Ab 15 Jahren und älter!